Deutsch
Thursday 27th of April 2017
code: 80803
Ägyptisches Strafgericht verurteilt 21 Muslimbrüder zu lebenslanger Haft

Das Strafgericht in der ägyptischen Provinz al-Minufiyya warf 29 Führern dieser Organisation gewaltsame Straftaten  sowie Anstachelung zur Gewalt im Jahre 2015 vor und verurteilte 21 von ihnen in Abwesenheit  zu lebenslanger Haft, so die ägyptische Webseite al-Youm al-Sabea.

Acht weitere Muslimbrüder wurden außerdem je zu sieben Jahren Haft verurteilt. 

Seit dem Putsch gegen den  ägyptischen Ex-Präsidenten, Muhammed Mursi, 2013, wurden die Muslimbruderschaft zur einer Terrororganisation  und ihre Anhänger zu Terroristen erklärt.

user comment
 

latest article

  Mazyek kritisiert antimuslimische Töne nach Türkei-Referendum
  Der US-Raketenschild in Europa schafft Bedingungen für Atomschlag auf Russland – Moskau
  Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in Deutschland ...
  Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
  Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit
  Trump gibt sich kompromissbereit
  Amerikaner halten Muslime nicht für extremistisch
  niederländische Rechtspopulist: „Der Islam ist keine Religion“
  Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte
  Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu