Deutsch
Wednesday 28th of June 2017
code: 80835
Mit Schrotflinte auf Muslime gezielt

Medienberichten zufolge zielte ein Mann mit seiner Schrotflinte aus dem Fenster seiner Wohnung, in der österreichischen Stadt Villach, auf eine Gruppe kopftuchtragender Frauen. Daraufhin machte er ein Foto von sich und teilte dies, mit dem Text „Warum noch Computer spielen.“, auf Facebook. Auf dem Bild sehe man ihn, mit der Waffe in der Hand, die er auf die Frauen richtete. Die Frauen standen vor seinem Haus auf dem Parkplatz.

Auch wenn der Villacher Mann vor Gericht aussagte, dass seine Schrotflinte nicht geladen sei, habe er laut Staatsanwaltschaft zur Gewalt ausgerufen. Er hat mit dem Vorsatz gehandelt zu Gewalt aufzurufen und zu Hass aufzustacheln“, wird Staatsanwalt Christian Pirker in der Kleine Zeitung zitiert.

user comment
 

latest article

  Österreichischer Außenminister: „Schluss mit islamischen Kindergärten“
  IS zerstört historische Moschee in Mossul/ Mitglieder von 60 Familien getötet
  21 Menschen in Kuwait wegen "Spionage" für Iran zu hohen Haftstrafen verurteilt
  Der Verwalter der Astane Quds Razavi besucht das größte Tisch des Fastenbrechens der islamischen Welt
  15 Angriffe auf Moscheen im ersten Quartal
  Zentralrat der Muslime befürwortet Kreuz auf Kuppel
  ZMD wird Mitglied im „Forum zur Förderung von Frieden“
  Berliner Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten fest
  Auswärtiges Amt besorgt über Ausschreitungen in Bahrain
  Bekanntmachung zu Sheikh Issa Qasem und die Terroranschläge von Manchester