Deutsch
Tuesday 23rd of May 2017
code: 80851
Papst: "Beleidigung von Religionen ist keine Meinungsfreiheit"

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat der Papst in einer Stellungnahme die Beleidigungen von Religionen als keine Meinungsfreiheit beschrieben.
Papst Francis hatte in einer Pressekonferenz an Board seines Flugzeuges auf dem Weg in die Philippinen erklärt dass die Beleidigung von anderen Religionen nicht zur Meinungsfreiheit zählte.
Er verurteilte die Tötung im Namen Gottes, und bestand auf die Grenzen der Meinungsfreiheit und erklärte dass die Religionen von anderen Menschen nicht beleidigt werden dürften.
"Meinungsfreiheit ist ein Recht und eine Pflicht die man wahrnehmen darf ohne zu beleidigen."

user comment
 

latest article

  Wie können wir andere zum Dua ermutigen? – aus dem Buch „Rüstung des Bittstellers“
  Dinge, welche die Versorgung (Rizq) erhöhen und verringern
  Wie deutsche Innenminister mit der Türkenmuttergottes hetzen oder: Nicht alle Deutschen sind wie De Maizière
  Bundeskanzlerin Merkel gegen ein Islamgesetz
  Die Würde des Menschen ist unantastbar.“
  Professor Samii - Bester Chirurg der Welt
  Politiker unterstreichen Ausbildung von Imamen
  UNO warnt vor Verschlechterung der humanitären Lage im Gazastreifen
  Rechtsreferendarin darf Kopftuch tragen
  Wir sind alle Ägypter"