Deutsch
Wednesday 28th of June 2017
code: 80851
Papst: "Beleidigung von Religionen ist keine Meinungsfreiheit"

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat der Papst in einer Stellungnahme die Beleidigungen von Religionen als keine Meinungsfreiheit beschrieben.
Papst Francis hatte in einer Pressekonferenz an Board seines Flugzeuges auf dem Weg in die Philippinen erklärt dass die Beleidigung von anderen Religionen nicht zur Meinungsfreiheit zählte.
Er verurteilte die Tötung im Namen Gottes, und bestand auf die Grenzen der Meinungsfreiheit und erklärte dass die Religionen von anderen Menschen nicht beleidigt werden dürften.
"Meinungsfreiheit ist ein Recht und eine Pflicht die man wahrnehmen darf ohne zu beleidigen."

user comment
 

latest article

  Österreichischer Außenminister: „Schluss mit islamischen Kindergärten“
  IS zerstört historische Moschee in Mossul/ Mitglieder von 60 Familien getötet
  21 Menschen in Kuwait wegen "Spionage" für Iran zu hohen Haftstrafen verurteilt
  Der Verwalter der Astane Quds Razavi besucht das größte Tisch des Fastenbrechens der islamischen Welt
  15 Angriffe auf Moscheen im ersten Quartal
  Zentralrat der Muslime befürwortet Kreuz auf Kuppel
  ZMD wird Mitglied im „Forum zur Förderung von Frieden“
  Berliner Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten fest
  Auswärtiges Amt besorgt über Ausschreitungen in Bahrain
  Bekanntmachung zu Sheikh Issa Qasem und die Terroranschläge von Manchester