Deutsch
Monday 24th of April 2017
code: 80862
Guinness-Buch registriert iranische Paralympics-Sportler

Wie die IRNA am heutigen Dienstag meldete, sind nach den Angaben des Paralympics-Komitees die iranischen Sportler Siamand Rahman, Majid Farzin, Sahra Nemati und Morteza Mehrzad ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen worden.

Siamand Rahman und Majid Farzin wurden wegen ihrer Weltrekorde im Gewichtheben, und Sahra Nemati die iranische Bogenschützin des iranischen Paralympic-Teams und Trägerin der iranischen Flagge bei der Eröffnung der Olympischen Spiele, wurde wegen der Erreichung der erforderlichen Punktzahl zur Teilnahme an den Olympischen Spiele ins Guinness-Buch der Weltrekorde eingetragen. Morteza Mehrzad, Mitglied des iranischen Volleyball-Sitzteams, wurde wegen seiner Größe von 2 Metern und 46 Zentimetern als größter Paralympics-Teilnehmer registriert.

user comment
 

latest article

  UNO warnt vor Verschlechterung der humanitären Lage im Gazastreifen
  Rechtsreferendarin darf Kopftuch tragen
  Wir sind alle Ägypter"
  EU fordert internationale Untersuchungen über die Lage der muslimischen Minderheit in Myanmar
  Der heilige Quran lehrt uns den Lebensweg
  Guinness-Buch registriert iranische Paralympics-Sportler
  Österreich beschließt Verbot von Burka
  Kalifornischer Pastor kämpft gegen Islamophobie
  Papst: "Beleidigung von Religionen ist keine Meinungsfreiheit"
  Fachtagung des ZMD für Prävention und Gefängnisseelsorge