Deutsch
Wednesday 28th of June 2017
code: 80992
Der Verwalter der Astane Quds Razavi besucht das größte Tisch des Fastenbrechens der islamischen Welt

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , besuchte Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi , der Verwalter der Astane Quds Razavi Stiftung die einzelnen Bereiche der Großküchen des heiligen Schreins Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und würdigte die Anstrengungen des zuständigen Personals bei der Verköstigung der Pilger Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) mit den gesegneten Speisen Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und sagte :
„ Trotz privater Verpflichtungen die jeder einzelner von euch ( gemeint ist das Küchenpersonal ) nachzugehen hat , erschien jeder einzelne uns trug dazu bei , den Pilgern Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) zum Fastenbrechen zu bedienen und zu verköstigen . “
 
Weiter sagte Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi :
„ So Allah ( der Allmächtige ) will , wird jeder der mit Tatendrang bei der Bedienung und Verköstigung der Pilger Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) zum Fastenbrechen mitwirkte , seine Belohnung von Allah ( dem Allmächtigen ) bekommen und in der Nähe von Imam Reza ( Friede sie mit ihm ) im Jenseits verweilen . Ich bedanke mich bei all jene , die anonym für Imam Reza ( Friede sie mit ihm ) agieren . “
 
Weiter sagte Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi :
„ Einer der Eigenschaften unserer religiösen Führer war es in der Geschichte , die Bedienung und Verpflegung von unterschiedlichen Gästen und Befriedigung der Bedürfnisse von bedürftigen . “
 
Weiter sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Berühmtheit Imam Rezas (Friede sei mit ihm ) bei der Berücksichtigung anderer und sagte :
„ Aus der Biografie Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) entnehmen wir , dass Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) stets vor dem Speisen sich danach erkundigte , ob sein Personal von derselben Speise verköstigt wurde . Dies zu der Rücksichtnahme Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) auf andere . “
 
Die Verköstigung der Pilger Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) sowie die Befriedigung der Bedürfnisse von Bedürftigen Pilgern Imam Rezas ( Friede sie mit ihm ) mit den Stiftungen der Menschen
Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi sagte :
„ Seit eh und je pflegten es die Menschen hierzulande , Speisen unter den Pilgern Imam Rezas (Friede sie mit ihm ) und Bedürftigen zu verteilen . Diese Wohltat nahm tagtäglich zu und heute verköstigt Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) anlässlich des Fastenbrechens im heiligen Monat Ramadhan , täglich tausende seiner Pilger . “
 
 
Die Verteilung von tausenden gesegneten Essensportionen in den Randbezirken und Dörfern um Maschhad
Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi sagte weiterhin :
„ Im laufenden Jahr verteilten wir gesegnete Essensportionen an Personen  in den Randbezirken und Dörfern um Maschhad , die über keinerlei Möglichkeit besitzen , den heiligen Schrein Imam Rezas (Friede sei mit ihm ) zu besuchen . Eigens hierfür stehen uns Räumlichkeiten in den Schulen der betroffenen Orte zur Verfügung , die als zentrale Anlaufstelle dienen . Weiterhin steht ihnen ein teil der Gaststätte und Pilger-Herberge zur Verfügung . “
 
Zum Abschluss sprach Hojatul Islam val Muslimin über die Rücksichtnahme auf andere und das diese eine Eigenschaft des heiligen Monats Ramadhan sei und sagte :
„ Die gesegneten Speisen Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) werden durch Freiwillige zubereitet , die mit Tatendrang daran bemüht sind , qualitativ hochwertige Speisen den Pilgern Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) zum Fastenbrechen anzubieten . Ich hoffe all jene die bei der Zubereitung der gesegneten Speisen mitwirkten und jene die die einzelnen Bestandteile der Speisen spendeten , von Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) ihre Sold hierfür erhalten . “

user comment
 

latest article

  Österreichischer Außenminister: „Schluss mit islamischen Kindergärten“
  IS zerstört historische Moschee in Mossul/ Mitglieder von 60 Familien getötet
  21 Menschen in Kuwait wegen "Spionage" für Iran zu hohen Haftstrafen verurteilt
  Der Verwalter der Astane Quds Razavi besucht das größte Tisch des Fastenbrechens der islamischen Welt
  15 Angriffe auf Moscheen im ersten Quartal
  Zentralrat der Muslime befürwortet Kreuz auf Kuppel
  ZMD wird Mitglied im „Forum zur Förderung von Frieden“
  Berliner Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten fest
  Auswärtiges Amt besorgt über Ausschreitungen in Bahrain
  Bekanntmachung zu Sheikh Issa Qasem und die Terroranschläge von Manchester