Deutsch
Monday 25th of September 2017
Familie und Gesellschaft

Muslima gewinnt Kopftuchstreit

Ein Gericht auf Mallorca hat einer Frau das Tragen eines Kopftuchs während der Arbeit erlaubt. Laut Medienberichten hat das Gericht am Montag der Entschädigungsklage der Muslima Ana Saidi Rodriguez gegen das Unternehmen Acciona Recht gegeben. Zuvor wurde der Muslima von Seiten des Unternehmens mitgeteilt, das Tragen des Kopftuchs sei am Arbeitsplatz nicht gestattet. Das Gericht verwies jedoch bei seiner Entscheidung auf die ...

230 ausländische Reporter berichten am Freitag über Fußmarsch zum 38. Jahrestag der Islamischen Revolution

nsgesamt 80 Medien, darunter 44 TV-Sender, 16 Nachrichtenagenturen, 15 Zeitschriften, werden am Freitag vor Ort über  Fußmarsch berichten. Unter den TV-Sendern befinden sich der türkische TRT, der chinesische CCTV, kolumbische NTN,  ZDF, irakische al-Tajah, katarische Al Jazeera, irakische Al-Iraqia, libanesische Al-Mayadeen und Al-Manar, chinesische Phoenix, russische Russia Today, amerikanische PBS, deutsche RTL, ...

Wann wird Deutschland endlich islamisch? – Teil 4: Die körperliche Unversehrtheit

Von: Dr. Yavuz Özoguz , 30.01.2017 10:48Denn im Grundgesetz heißt es: „Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.“ Unklar in diesem Zusammenhang ist der Begriff „deutsches Volk“. Ist damit jeder deutsche Staatbürger gemeint? Wenn ja, dann ist die ...

UNICEF: Mehr als 2 Millionen jemenitische Kinder leiden an Unterernährung

UNICEF schrieb am Dienstag in einem Bericht, dass alle Verbesserungen im Gesundheitssektor, die im letzten Jahrzehnt im Jemen erreicht wurden, durch Krieg und Wirtschaftskrisen vernichtet wurden. Die Mangelernährung bei den jemenitischen Kindern seien sehr besorgniserregend, da sie lebensgefährlich sind, so die Organisation weiter. 63 von 1000 Kindern sterben im Jemen vor ihrem fünften Lebensjahr. Diese Zahl ...

Zahl der islamischen Bestattungen steigt

mmer mehr Muslime lassen sich in Hamburg bestatten. Die Zahl der Beisetzungen auf den beiden großen Friedhöfen Ohlsdorf und Öjendorf stieg von 65 im Jahr 1995 fast kontinuierlich auf 323 im vergangenen Jahr. Wie aus der Statistik der Friedhöfe weiter hervorgeht, nimmt auch die Zahl der Begräbnisse ohne Sarg zu. Diese im Islam übliche Bestattungsart ist in Hamburg seit 1998 erlaubt. Im selben Jahr gab es neun ...

Islamischer Friedhof Altach

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.Islamischer Friedhof Altach ist ein Friedhof im österreichischen Bundesland Vorarlberg.Er wird betrieben von einer islamischen Gemeinde Altach, auf deren Gemeindegebiet sich das Gelände des Friedhofs befindet. Er hat Platz für ca. 700 Gräber, wobei sowohl Einzel- als auch Doppelgräber angeboten werden. Damit gehört der Friedhof zu den ...

Der sichere Pfad

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.Der unerlaubte BlickImam Baqir (a.s.) sprach:„Der Gesandte Gottes (s.) verfluchte denjenigen, der die Scham einer Frau, die ihm nicht erlaubt ist, betrachtet. Ebenso denjenigen, der seinen Bruder (Freund ) mit dessen Frau hintergeht. Er verfluchte auch denjenigen, der von den Menschen für einen Nutzen (eine Dienstleistung) , bei dem die Menschen auf ihn angewiesen sind, ...

Türkengasse in Denkendorf

 .Bücher von Allama Tabatabai finden Sie im Verlag Eslamica.Die Türkengasse ist eine Straße in Denkendorf (PLZ 73770).Sie liegt im Zentrum von Denkendorf und ist etwa 91 Meter lang. Es handelt sich um eine verkehrsberuhigte Zone mit teils historischen Wohnhäusern. Von der Gasse gibt es einen direkten Blick auf das Kloster Denkendorf.Es ist nicht ganz klar, warum die Gasse so heißt. In der Regel wird auf die ...

Bundesverfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Die rechtsextreme NPD wird nicht verboten. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Es wies mit seinem Urteil vom Dienstag den Verbotsantrag der Länder im Bundesrat ab. Die NPD verfolge zwar verfassungsfeindliche Ziele, sagte Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle bei der Urteilsverkündung in Karlsruhe. „Es fehlt aber derzeit an konkreten Anhaltspunkten von Gewicht, die es möglich erscheinen lassen, dass ihr ...

Weitere Einzelheiten über Rigi und seine Festnahme

    Eine Wiedergabe der Festnahme von Abdulmalek RigiAm Morgen des 23. Februar bestieg  Abdul Malek Rigi, mit gefälschten Papieren in den Vereinten Arabischen Emiraten eine Passagiermaschine, um nach Kirgisien zu fliegen. Alle Vorbereitungen waren dafür getroffen worden, dass er unerkannt bleibt.  Rigi begann sich im Flugzeug  gedanklich auf das Treffen mit einem hohen US-Funktionsträger auf dem ...

Yavuz Özoguz: "Die Deutsche Islamkonferenz ist eine Demütigungsveranstaltung"

    Bedauerlicherweise haben weder Regierungspolitiker noch Hofjournalisten bis heute gelernt, dass gläubige und praktizierende Muslime nicht so einfach zu unterdrücken sind, wie es sonst bei anderen Bevölkerungsgruppen funktionieren mag.Unterdrücke nicht und lass dich nicht unterdrücken, das ist eine unmissverständliche Aufforderung des Heiligen Qur’an an alle Menschen (nicht nur an Muslime). ...

Mossul: Anonymer Radio-Hacker wirft Pläne der IS-Terroristen über den Haufen

Die „Stimme“ des Hackers sei bei den Terroristen angekommen. Als Resultat sei es zu einem Wirrwarr in ihren Handlungen und Manövern gekommen. Laut der Zeitung ist es der erste Hackerangriff dieser Art in Mossul, das als Terroristen-Hochburg gilt und um dessen Befreiung die irakische Armee gemeinsam mit der internationalen Koalition kämpft.Zuvor hatte US-Verteidigungsminister Ashton Carter in einem CNN-Interview mitgeteilt, ...

Produktion von umstrittenen Schuhen in Amerika

    Die amerikanische Schuhindustrie versucht durch die Provokation von Muslimen weltweit einen weiteren Konflikt anzuzetteln. Nachdem die amerikanische Schuhindustrie die Produktion von Schuhen begonnen hat, auf denen der Name Allahs (SWT) zu lesen war, veröffentlichten die Amerikaner nun eine weitere Ausgabe dieser Schuhe.Auf den Schuhen sind neben " Beauty of Allah" (zu Deutsch: Schönheit Allahs)  auch "I love ...

43 Tausend potentielle Extremisten in Deutschland befürchtet

Diesem Bericht zufolge hat der Verfassungsschutz in einem Bericht über den Radikalismus im Jahre 2016 bekannt gegeben, dass 11 Tausend dieser Muslime terroristische Tendenzen hätten und 548 davon bereit seien, Terroranschläge zu begehen. Laut diesem Bericht halten sich derzeit eine Hälfte dieser Zahl bereits in Deutschland auf, darunter 80 sind festgenommen worden. Der Spiegel berichtete am Freitag, dass die deutsche ...

Papst gegen ein Kopftuchverbot

Im Interview mit der französischen Zeitung „La Croix“ hat sich Papst Franziskus gegen ein Kopftuchverbot ausgesprochen, wie „ORF.at“ berichtet. „Wenn eine muslimische Frau ein Kopftuch tragen will, muss sie das tun können, ebenso wie ein Katholik, der ein Kreuz tragen will“, sagte er der Zeitung. Jeder, egal ob muslimisch, katholisch oder jüdisch, müsse die Freiheit haben, seinen Glauben ...

Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach mutmaßlichem Attentäter

Nach dem Terrorangriff auf eine Silvesterfeier im Istanbuler Nachtklub Reina sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, am Montagabend sei es zu einer Operation von Anti-Terror-Einheiten in Istanbul gekommen. Dabei seien Hubschrauber eingesetzt und Straßen gesperrt worden. Über Festnahmen bei dieser Razzia wurde nichts bekannt.Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu hatte zuvor acht Festnahmen ...

Versuchte Brandstiftung an Moschee-Komplex

Gestern Abend wurde in Culemborg, eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Gelderland, eine im Bau befindliche Moschee von Unbekannten in Brand gesetzt. Bei der Moschee handelt es sich um eine ehemalige Schwimmbad-Anlage, die vor kurzem von einer islamischen Gemeinde gekauft ...

Zahl der Salafisten in Deutschland stark gestiegen

Die Verfassungsschützer verzeichnen außerdem mehr Fälle, in denen Islamisten Kontakt zu Flüchtlingen aufnehmen wollten. Aktuell gibt es Hinweise auf 390 solcher Versuche. BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen hatte Mitte August von gut 340 berichtet. Dabei gehe es nur um bekannte Fälle - vermutlich gebe es tatsächlich ...

Islamischer Kulturverein Imam Hossein(as) e.V. : PRESSEMITTEILUNG: „Anschläge von Berlin

Anschläge von Berlin dürfen nicht dazu benutzt werden, Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen“ – Integrationsbemühungen verstärken, Fremdenfeindlichkeit keine Chance geben Wiesbaden, 20. Dezember – Politiker und Bürger weltweit zeigen Mitgefühl mit den Opfern der Anschläge von Berlin und erheben ihre Stimmen gegen Gewalt und Terror. Gleichzeitig diskutiert die Öffentlichkeit über ...

Weitere islamfeindliche Aktionen geplant

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) rechnet im kommenden Jahr erneut mit spektakulären Protestaktionen der „Identitären Bewegung in Deutschland“ (IBD). «Wir erwarten auch künftig spontane, provokative Aktionen, die sich entsprechend der Ideologie der IBD gegen politische Parteien, Moscheen und islamische Kulturvereine oder Asylbewerberunterkünfte richten könnten», sagte ...