Deutsch
Wednesday 22nd of November 2017
Familie und Gesellschaft

Rechtsreferendarin darf Kopftuch tragen

Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat einer muslimischen Rechtsreferendarin erlaubt, während ihrer Ausbildung ein Kopftuch zu tragen. Das in Hessen geltende Kopftuchverbot bestehe lediglich für Beamte und Richter, heißt es in der am Donnerstag veröffentlichten Begründung. Für angehende Juristen hingegen gebe es dafür bislang keine gesetzliche Grundlage. Diese sei aber zwingend notwendig, wenn ein wichtiges ...

Wir sind alle Ägypter"

Nach den gestrigen Anschlägen auf zwei koptische Kirchen in Ägypten drückte der Vorstandsvorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) Aiman Mazyek sein tiefstes Beileid aus und bekundete sein Mitgefühl gegenüber den Opfern und ihren Angehörigen. "Barmherzigkeit mit allen Menschen ist ein elementares Gebot im Islam. Haben denn die Attentäter nicht gewusst, dass der Islam den Schutz von ...

EU fordert internationale Untersuchungen über die Lage der muslimischen Minderheit in Myanmar

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International warf kürzlich  der  Armee vor, mit einer "äußerst harten und systematischen Gewaltkampagne" gegen die Volksgruppe vorzugehen. UNO-Menschenrechtsrat wird sich am 23. und 24. März mit dem EU-Resolutionsentwurf befassen und anschließend darüber abstimmen. Seit dem Ende der Militärdiktatur in Birma 2011 schüren buddhistische Mönche den Hass ...

Der heilige Quran lehrt uns den Lebensweg

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , sprach der Theologe Hojatul Islam val Muslimin Mahdi Mandegari im Imam Khomeyni (rh) Riwaq des heiligen Schreins Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) anlässlich der Verbreitung der Religion und sagte : „ Wenn das Leben eines Menschen , strickt nach den Angaben Allahs ( dem Allmächtigen )  die im heiligen Quran niedergeschrieben sind verläuft , so erreicht der ...

Guinness-Buch registriert iranische Paralympics-Sportler

Wie die IRNA am heutigen Dienstag meldete, sind nach den Angaben des Paralympics-Komitees die iranischen Sportler Siamand Rahman, Majid Farzin, Sahra Nemati und Morteza Mehrzad ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen worden. Siamand Rahman und Majid Farzin wurden wegen ihrer Weltrekorde im Gewichtheben, und Sahra Nemati die iranische Bogenschützin des iranischen Paralympic-Teams und Trägerin der iranischen Flagge bei der ...

Österreich beschließt Verbot von Burka

Österreich verbietet die Vollverschleierung von Frauen im öffentlichen Raum. Das am Dienstag von der Regierung in Wien beschlossene und im Vorfeld heftig kritisierte Burka-Verbot ist Teil eines neuen Integrationsprogramms. Es sieht neben verschärften Regeln auch neue Rechte für Einwanderer vor. Die rot-schwarze Regierung hatte sich nach ihrem Koalitions-Neustart im Januar auf die Eckpunkte des Pakets geeinigt. Wie viele ...

Kalifornischer Pastor kämpft gegen Islamophobie

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat ein Pastor aus den USA sich ein ganz besonderes Ziel genommen. Er kämpft gegen den Hass und die Vorurteile, die vor allem unter seinen christlichen Glaubensgeschwistern bestehen."Islamobophia ist da draussen und sie kommt von der Angst, der Angst gegenüber Muslimen und Islam, welche für eine lange Zeit in der Geselschaft verbreitet war." So Pastor Ben Daniel aus San Jose Foothill ...

Papst: "Beleidigung von Religionen ist keine Meinungsfreiheit"

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat der Papst in einer Stellungnahme die Beleidigungen von Religionen als keine Meinungsfreiheit beschrieben.Papst Francis hatte in einer Pressekonferenz an Board seines Flugzeuges auf dem Weg in die Philippinen erklärt dass die Beleidigung von anderen Religionen nicht zur Meinungsfreiheit zählte.Er verurteilte die Tötung im Namen Gottes, und bestand auf die Grenzen der ...

Fachtagung des ZMD für Prävention und Gefängnisseelsorge

ersammlung in Düsseldorf mit 50 Multiplikatoren aus Justiz, JVA und Moscheegemeinden - SaferSpaces erfolgreich seit 2015 - Projektpräsentation JUMU Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) e. V. organsierte am 10.02.2017 zum Thema Islamische Seelsorge und Präventionsarbeit in den Gefängnissen eine Fachtagung in Düsseldorf „Prävention NRW: Jugendarbeit und Gefängnisseelsorge“, an dem etwa 50 ...

Das geehrte Revolutionsoberhaupt: Wälder und Nauturressourcen müssen vor Zerstörung bewahrt werden

Danach hob der geehrte Ayatollah Khamenei  in einer Rede  die Bedeutung der  Begrünung der  Umwelt hervor und sagte:   Staub-Schäden und Luftverschmutzung sind in der fehlenden Vegitation begründet. Und mit Blick auf die georgraphische Lage und die weiten Wüstengebiete im Iran nannte das geehrte Revolutionsoberhaupt  die Wahrung der vegitarische Bedeckung um so wichtiger. Eine Vielzahl ...

Mit Schrotflinte auf Muslime gezielt

Medienberichten zufolge zielte ein Mann mit seiner Schrotflinte aus dem Fenster seiner Wohnung, in der österreichischen Stadt Villach, auf eine Gruppe kopftuchtragender Frauen. Daraufhin machte er ein Foto von sich und teilte dies, mit dem Text „Warum noch Computer spielen.“, auf Facebook. Auf dem Bild sehe man ihn, mit der Waffe in der Hand, die er auf die Frauen richtete. Die Frauen standen vor seinem Haus auf dem ...

Bahrain will oppositionelle Gesellschaft auflösen

Das bahrainische Justizministerium hat am Montag bekannt gegeben, gegen die oppositionelle Gesellschaft "Versprechen" vorzugehen und hat deren Auflösung gefordert. Diese politische Organisation wurde vom Regime in Manama gewalttätiger Aktivitäten und Vorgehen gegen dieses Regime beschuldigt. Zuvor schon wurde die islamische al-Wifaq-Gesellschaft vom Ale-Khalifa-Regime aufgelöst, und deren Generalsekretär inhaftiert. Das ...

Muslime in den Niederlanden verängstigt

Die Muslime in den Niederlanden sind laut Aussage eines Islamvertreters verängstigt. „Die steigende Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe gegen Muslime und die Stärke der rechtspopulistischen Partei PVV schüchtern sie ein“, sagte der Vorsitzende des Moscheen-Dachverbands in den Niederlanden Contactorgaan Moslims en Overheid (CMO), Rasit Bal, der Katholischen Nachrichten-Agentur KNA am ...

Die Wissenschaftskommission der Universität Warschau besuchen das Museum und die Bibliothek des heiligen Schreins von Imam Reza

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , besuchten der Vorsitzende sowie weitere Mitglieder der Wissenschaftskommission der Universität Warschau unterschiedliche Bereiche des heiligen Schreins Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) , unter anderem den Bereich der bildende Kunst und weitere Bereiche des Zentralmuseum sowie die Zentralbibliothek der Astane Quds Razavi Stiftung . Der Besuch verschaffte den Mitgliedern der ...

Fachtagung des ZMD für Prävention und Gefängnisseelsorge

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) e. V. organsierte am 10.02.2017 zum Thema Islamische Seelsorge und Präventionsarbeit in den Gefängnissen eine Fachtagung in Düsseldorf „Prävention NRW: Jugendarbeit und Gefängnisseelsorge“, an dem etwa 50 Multiplikatoren aus Justiz, JVA und Moscheegemeinden teilnahmen. Wegen Platzmangel konnten die etwa dreimal so vielen Anmeldungen nicht berücksichtig ...

Wrestling der westlichen Weltpolitik

Von: Dr. Yavuz Özoguz , Gestern 10:43Wer den Weltkrieg nicht erkennt, kann auch die Kämpfe an der Front nicht einordnen [1]. Zudem wird er nicht verstehen, mit welchen perfiden und komplexen Methoden die Unterdrückung der Unterdrückten voranschreitet. Eine bereits mehrfach dargelegte Methode besteht darin, falsche Fronten aufzubauen: Ost gegen West, Nord gegen Süd, Einheimische gegen Migranten, Schwarz gegen Weiß, ...

Muslima gewinnt Kopftuchstreit

Ein Gericht auf Mallorca hat einer Frau das Tragen eines Kopftuchs während der Arbeit erlaubt. Laut Medienberichten hat das Gericht am Montag der Entschädigungsklage der Muslima Ana Saidi Rodriguez gegen das Unternehmen Acciona Recht gegeben. Zuvor wurde der Muslima von Seiten des Unternehmens mitgeteilt, das Tragen des Kopftuchs sei am Arbeitsplatz nicht gestattet. Das Gericht verwies jedoch bei seiner Entscheidung auf die ...

230 ausländische Reporter berichten am Freitag über Fußmarsch zum 38. Jahrestag der Islamischen Revolution

nsgesamt 80 Medien, darunter 44 TV-Sender, 16 Nachrichtenagenturen, 15 Zeitschriften, werden am Freitag vor Ort über  Fußmarsch berichten. Unter den TV-Sendern befinden sich der türkische TRT, der chinesische CCTV, kolumbische NTN,  ZDF, irakische al-Tajah, katarische Al Jazeera, irakische Al-Iraqia, libanesische Al-Mayadeen und Al-Manar, chinesische Phoenix, russische Russia Today, amerikanische PBS, deutsche RTL, ...

Wann wird Deutschland endlich islamisch? – Teil 4: Die körperliche Unversehrtheit

Von: Dr. Yavuz Özoguz , 30.01.2017 10:48Denn im Grundgesetz heißt es: „Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.“ Unklar in diesem Zusammenhang ist der Begriff „deutsches Volk“. Ist damit jeder deutsche Staatbürger gemeint? Wenn ja, dann ist die ...

UNICEF: Mehr als 2 Millionen jemenitische Kinder leiden an Unterernährung

UNICEF schrieb am Dienstag in einem Bericht, dass alle Verbesserungen im Gesundheitssektor, die im letzten Jahrzehnt im Jemen erreicht wurden, durch Krieg und Wirtschaftskrisen vernichtet wurden. Die Mangelernährung bei den jemenitischen Kindern seien sehr besorgniserregend, da sie lebensgefährlich sind, so die Organisation weiter. 63 von 1000 Kindern sterben im Jemen vor ihrem fünften Lebensjahr. Diese Zahl ...