Deutsch
Saturday 15th of June 2024
0
نفر 0

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN SONNENAUFGANG UND SONNENUNTERGANG

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN SONNENAUFGANG UND SONNENUNTERGANG

  
Nein! Ich schwöre es bei dem Herrn der Osten und der Westen! Wir sind mit Sicherheit imstande. (Sure 70:40 - al-Ma'aridsch)

Herr der Himmel und der Erde und was zwischen beiden ist, und Herr der Osten. (Sure 37:5 - as-Saffat)

Der Herr der beiden Osten und der Herr der beiden Westen! (Sure 55:17 - ar-Rahman)

Wie in diesen Versen zu sehen ist, wurden die Wörter "west" und "Ost" in Pluralform verwendet. Das Wort "mescharik" im ersten Vers ist die Pluralform von "Osten", das Wort "megarib" ist die Pluralform von "Westen", was darauf hinweist, dass sie mehr als zwei sind. Im letzten Vers jedoch drückt "meschrikeyn" zwei Osten, "magribeyn" zwei Westen aus. Die Wörter "mescharik" und "megarib", die in den Versen verwendet werden, haben auch die Bedeutung von "dem Ort, an dem die Sonne auf- und untergeht". Folglich werden in den obigen Versen die verschiedenen Stellen des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs erwähnt. Außerdem ist es bemerkenswert, dass im ersten Vers beim Herrn des Ostens und Westens geschworen wird.


 

Die Drehachse der Erde (Ekliptikahle Achse) hat eine Neigung von 23º 27'. Wegen dieser Neigung und der Kugelform der Erde fallen die Sonnenstrahlen nicht immer unter demselben Winkel auf die Erdoberfläche. Aus diesem Grund beobachtet jemand, der sich weit entfernt vom Äquator befindet, dass die Sonne im Osten an verschiedenen Stellen aufgeht und im Westen an verschiedenen Stellen untergeht.

Jemand der sich genau auf dem Äquator befindet wird sehen, dass die Sonne immer genau im Osten aufgeht und genau im Westen untergeht, weil die Sonnenstrahlen auf dieses Gebiet immer im rechten Winkel einfallen. Wenn man beachtet, dass die arabische Halbinsel nicht weit vom Äquator entfernt ist, ist es ganz offenbar, dass es unmöglich ist, dort einen solchen wissenschaftlichen Vorgang durch Beobachtungen zu bestimmen. Denn jemand in dieser Region wird sehen, dass die Sonne immer am selben Punkt aufgeht und immer am selben Punkt untergeht. Die Begriffe in den obigen Versen bezüglich des Ostens und Westens könnten darauf hinweisen, dass die Sonne an verschiedenen Punkten aufgeht und an verschiedenen Punkten untergeht. (Allah weiß am besten.)


source : الشیعه
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Dua für Vergebung
Aber betraf das nicht Reise, Furcht oder Regen usw.?
Imam Alis (a) Denken im Spiegel des Nahdsch-ul Balagha (26)
ANNEMARIE SCHIMMEL
Sura Al-Muţaffifīn (Die das Maß Kürzenden
Sura Al-‚Anfāl (Die Verderblichkeit des Krieges)
Dua al-‚Afiyah – Bittgebet für das Wohlbefinden
Iblis, Adam (ع), Eva (ع), Kain, Abel und Prophet Set (ع)
Buch „Islam und die Kaaba“ erschienen
Ashabi Kahf

 
user comment