Deutsch
Saturday 23rd of September 2017
Artikel

Prophet Muhammad – Mensch des Ideals und idealer Mensch

Es ist sicherlich kein Zufall, dass ausgerechnet im Jahre des Propheten (saw) weltweit die intensivsten Angriffe gegen ihn stattfanden, und es wäre ungerecht, daran ausschließlich der westlichen Welt die Schuld zu geben. Es waren über Jahrhunderte hinweg Muslime selbst, die jenes wunderbare Bild der Schöpfung, jenes strahlende Licht zumindest teilweise verdunkelt haben. Gewaltherrscher der Omayyaden, Abbasiden, Osmanen und ...

Die heutigen Schlachtfelder von Karbala – Sayyid Haschim Al-Haydari über den weltweiten Widerstand gegen Yazid

Warum wurde der Islam weltweit noch nie so massiv bekämpft wie heute? Weil der Widerstand der Muslime gegen die Unterdrückung des US-Imperiums so schlagkräftig ist wie nie zuvor. Auf der ganzen Welt bilden sich die Fronten von Imam Hussein (a.) gegen Yazid und wachsen Jahr für Jahr. Die Islamische Republik ist längst nicht mehr allein. Das Imperium ist verzweifelt und stürzt in seiner Hoffnungslosigkeit die ganze ...

Warum hat nur Imam Hussein (a.) ein Arbain?

Die Zahl 40 (arabisch: arbain) ist eine ehrwürdige Zahl: Gott hat Adam in 40 Tagen geschaffen, das Volk der Kinder Israels wurde aufgrund ihrer Sünden 40 Jahre verdammt, Moses hat nach einem 40-tägigen Aufenthalt die Steintafel erhalten und unser Prophet Muhammad (s.) hat mit 40 Jahren die ersten Verse offenbart bekommen. Die Zahl 40 ist ein Symbol für etwas Vollkommenes, Vollendetes. Deshalb sind die Ahlulbayt (a.) auch nach ...

Brief Imam Mahdis (a.) an seinen letzten Botschafter [safir] Ali ibn Muhammad al-Sammari sechs Tage vor dessen Ableben

Im Namen Allah, Des Gnädigen, Des BegnadendenO Ali ibn Muhammad al-Sammari! Möge Allah den Lohn Ihrer Brüder durch Sie erhöhen. Der Tod wird Sie innerhalb der nächsten sechs Tage ereilen. So vervollständigen Sie Ihr Werk und nominieren keine Person nach Ihnen. Die Folge der besonderen Botschafter [sufara] geht zu Ende un die Große Verborgenheit wird mit Ihrem Ableben beginnen.Das Wiedererscheinen erfolgt nur ...

Dua für Imam Mahdi (AS)

Ein Bittgebet für den Imam der Zeit- den Imam Mahdi (AS) Bismillah Ar Rahman Ar RaheemOh Allah! Wir bitten dich uns mit dem Geschenk zu segnen, dir zu dienen und dir hörig zu sein, und uns von dem Schlechten zu dir zu wenden. Steh uns bei in unseren Vorhaben gut zu sein, und gebe uns das Wissen welches heilig ist.Oh Allah! Ehre uns mit der Führung und Ehrlichkeit, und leite unsere Zunge zu dem Guten und dem Weisem. Fülle ...

Was Nicht-Muslime über den Propheten Mohammad (s.) sagen

    Dies ist eine Ansammlung kurzer Zitate einer breit gefächerten Gruppe von bekannten Nicht-Muslimen; darunter Akademiker, Schriftsteller, Philosophen, Dichter, Politiker und Aktivisten aus Ost und West. So weit uns bekannt ist, ist keiner von Ihnen je Muslim geworden. Demnach spiegeln diese Zitate ihre eigenen Ansichten über das Leben des Propheten wieder. Washington Irving (1783-1859) Wohlbekannt als der erste ...

Sind Naturkatastrophen göttliche Strafen oder haben sie natürliche Ursachen?

Sind Erdbeben, Überschwemmungen und Orkane göttliche Strafen oder haben sie natürliche Ursachen? Kann man mit mittels vorbeugender technischer und ähnlicher Maßnahmen, beispielsweise einer erdbebensicheren Bauweise wie in Japan göttliche Strafen verhindern?Eine kurzeNaturkatastrophen wie Überschwemmungen, Erdbeben und Orkane sind nicht nur als Strafen zu verstehen, sondern ihr Sinn beruht in vielerlei. So ...

Ein deutsches Sprachrätsel – Inspiriert von Imam Ali (a.)

Was ist Gott? Gott ist nicht Illusion, nicht Dogma, nicht Ausflucht. Gott ist unstofflich, unfassbar, obwohl wirklich. Gott ist Ursprung und Ausgang. Gott schuf Mann, Frau und Kind. Und Gott schuf auch das Licht, das am Anfang stand. Nichts stammt nicht von Gott. Das Wort zum Ausdruck ist schwach: König auf Globus droht ihm nicht, droht und gibt Gott doch, was Gott will. All Ausmalung von Gott klingt schwach, buchstäblich ...

Über die Liebe des Propheten (s.a) zu den Kindern

Es waren nun schon ganze drei Monate, dass Salimah nicht zur Moschee gegangen war. Sie dachte besonders in Zeiten des Ezans an die Moschee. Sie war nun seit drei Monaten eine Mutter und hatte niemanden, der hin und wieder mal sich um ihr Baby kümmerte. Ihr Mann hatte einen schweren Beruf in den Dörfern von Medina und arbeitete von morgens bis abends, um seine Familie zu ernähren.Er hatte dadurch keine Zeit auf das Baby aufzupassen ...

Neue Version des Koran auf Persisch und Englisch veröffentlicht

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat der Kopf des Ofoq Beepayan Zentrums die Veröffentlichung einer neuen Koranversion auf Englisch und Persisch angekündigt. Mahdi Khosravi erklärte dass der englische Teil von Ali GHoli Gharaei und der Persische Teil von Hossein Ostad Vali übersetzt worden sei.Der Astan Qods Razavi, der heilige Schrein des Imam Reza (AS) hatte die Veröffentlichung des Buches ...

Jeder Tag ist Aschura Jeder Ort ist Kerbela

Zainab Kubra, Sprach in Kufa. Der Menge, die sie sah, Wurde jetzt klar, Was geschehen war, Dem Sohn von ZehraIn Kerbela Am Tage Aschura.Der Schmerz wird immer weitergeh'n, Bis wir die Wiederkehr Mahdis sehn, Damit wir immer zu Dir steh'n O unser geliebter Imam Husain (a.)! Jeder Tag ist Aschura, Und jeder Ort ist Kerbela! Das Licht der Liebe strahlt so nah!Muharram war sehr nah, Imam verließ Mekka, Ein Hilferuf war da, Aus der Stadt Kufa, ...

Gedicht : Ruqayya war da, am Tag von Aschura

ch sitze hier in der Dunkelheit, die Nacht umgibt mich voller Licht und sehr weit, den Tag von Aschura haben wir schon erreicht, diese Bürde zu tragen ist nicht leicht. Die Märtyrer schon zu Allah zurückgekeht, denken wir daran, was uns Ruqayyas Geschichte lehrt! Ruqayya, du in der Nacht von Kerbela auf der Brust deines verstorbenen Vater lagst, und niemals mehr nach Wasser fragst. Leise und ruhig in Gedanken, durch die Wüste ...

Muharram im Südlibanon: Ein Reisebericht

Wie erleben Schiiten im Libanon den Monat Muharram? Was erzeugen die täglichen Muharram-Veranstaltungen in den Menschen? Inwiefern lässt sich Imam Chomeinis Aussage zur Islamischen Revolution, „Alles was wir haben, verdanken wir Muharram“, auf den islamischen Widerstand im Libanon übertragen? Ich durfte dieses Jahr Muharram im Libanon erleben.Ein Muharram-Programm ohne den Bezug zur aktuellen politischen Situation ist ...

Aschura 1438 – Zeit für einen Neuanfang

Noch wenige Tage bis die Lichtgestalt der Freiheitsrevolution, Imam Hussain (a.), in die Gotteshäuser der muslimischen Gemeinden herabsteigt und sie mit neuem Glanz erhellt. Jener Mann, der mit wenigen Freunden und Angehörigen Widerstand leistete, gegen den Tyrannen seiner Zeit. Angetrieben von der Liebe zur Wahrheit marschierte er mit seinen Gefährten durch die heiße Wüste nach Kerbala, um die Religion der ...

Die Muharram-Abende in der Al Nour Moschee

Salamu aleikum liebe Geschwister,der Al Nour Verein in Düren lädt euch herzlich zu den Gedenktagen im Monat Muharram ein. Vom 02.10. bis 11.10. findet täglich um 20:00 Uhr das Abendprogramm mit dem ehrenwerten Sheikh Hassan Shehadi statt. Es wird ein deutsches Programm (Die Standhaften) als auch ein arabisches Programm geben. Im Gedenken an die Tragödie von Karbala, wo die Aufopferung unseres geliebten Imam al Hussein, sowie ...

Bekenntnis zur Schia: Ein Freischein ins Paradies?

Im Namen AllahsFür jeden Standpunkt gibt es ein „ethisches“ Gutachten, das ihn rechtfertigt oder gar gutheißt. Zweifellos auch bei der Beantwortung der Frage, ob das Bekenntnis zur Schia ein Freischein ins Paradies ist. In diesem Text soll die Antwort auf diese Frage eher skizziert als bis ins kleinste Detail verfolgt werden. Nachforschungen möge der interessierte Leser, z.B. mit diesem Text als Vorlage, betreiben. ...

Hussein …

Das Ereignis von Aschura ist nicht nur eine Legende von mutigen Männern und Frauen, die, von einer göttlichen Führung begleitet, zu Märtyrern wurden, sondern vielmehr eine Verkörperung der prophetischen Botschaft, eine Menschwerdung der islamischen Ideale, eine kurze Reise auf dem Zeitstrahl und dennoch ein in den Herzen ewig nachwirkendes Wunder. Es zwingt Liebenden seine Aura auf, verlockt sie, über den Sinn des ...

Muharram – Ein Versprechen

Lange habe ich überlegt, wie ich diesen Artikel beginnen soll – schließlich gibt es so unendlich viele Punkte, die erwähnenswert und wichtig sind, über die ich sprechen möchte. Letztendlich ist es vielleicht am gescheitesten, mit etwas Banalem anzufangen, das gar nicht so banal ist, wie es scheint. Es ist 10.00 und der Zug erreicht langsam den Hauptbahnhof. Friedlich sieht die verschlafene Stadt im wärmenden ...

In der Schule Imam Huseins (Friede sei ihm) (1)

Warum hat Imam Husein sich zum Kampf erhoben? Strebte er danach zu regieren oder wollte er die muslimische Gesellschaft verändern? Gab es keinen anderen Weg, so dass die Menschen nicht das Leid erleben musste, welches der Familie des Propheten (Gottes Segen sei auf ihm) angetan wurde? Wir wollen in dieser mehrteiligen Reihe Fragen wie diese beantworten.   Mohammad, das Siegel der Propheten - der Segen Gottes sei auf ihm und Friede ...

In der Schule Imam Huseins (Friede sei mit ihm) (2)

Einige sagen, Imam Husein (F) hat sich auf den Weg nach Kufa gemacht, weil die Einwohner dieser Stadt ihn eingeladen haben, eine Islamische Regierung zu gründen. Sie meinen, es wäre nicht zur Aschura-Tragödie gekommen, wenn er der Einladung nicht gefolgt wäre.   Aber dem Imam ging es nicht um Befolgung der Einladung sondern um den Kampf gegen das Unrecht der Umayyaden.   O  Imam Husein (aleihe ...